edl: Version 1.1.20 mit KNXnet/IP Unterstützung

Die Version 1.1.20 ist online. Neben kleiner Bugfixes in der Steuerung der Wallbox, wird nun KNX voll unterstützt. Dazu ist es in der ini-Datei möglich, die IP des KNXnet/IP Gateways, den Port und die Zielgruppenadresse einzustellen. Nach dem Neustart des Dienstes wird zyklisch einmal pro Minute der „Aktuelle Wirkleistungswert L1,L2,L3“ ins KNX Netz gestreut.

Um dieses virtuelle Objekt in der ETS Software zu benutzen, ist es möglich, die ETS Datei des Hager TE360 zu nutzen. Dort Kommunikationsobjekt 3 auswählen. Es werden 4 byte gesendet. Negativwerte sind „Lieferungen ins Netz“, Positive sind „Bezugsleistungen“.

Hager TE360 Webseite

Wichtig! Gegenüber der Vorversion muss die [KNX] Sektion in der ini Datei angepasst werden. Hier gab es Veränderungen.

Die edl Software nutzt das Gateway nur für den Augenblick des Sendens der 4 Byte Nutzdaten. Es baut die Verbindung immer wieder ab und beim nächsten Mal eine Neue auf. Sollten andere Geräte den „Tunnel“ gerade belegen, so wird das Senden verworfen und beim nächsten Mal erneut versucht!

Schreibe einen Kommentar

Translate »