edl: aktive Steuerung

Für den aktiven Eingriff in die sonst automatische Steuerung, gibt es nun die Control-Page.

XML Ansicht zur Verarbeitung: (http://IP-ADRESSE:18001/control)

control

Im Normalfall läd das eAuto entlang der Überschusseinspeisung im Automatik-Modus und erhöht so den Eigenverbrauch. Diese Regelung arbeitet autark, kann aber übersteuert werden.

Aktiviert man die „Schnellladung“, so läd das Auto mit der maximalen Leitung, egal ob die Überschusseinspeisung einer PV Anlage oder eines BHKW dazu ausreicht.

Des Weiteren kann man die Grenze bestimmen, ab wann eine Zuschaltung/Abschaltung der Automatikladung erfolgen soll. Die „800“ bedeuten hier, dass ab 800W Überschusseinspeisung eine Ladung beginnt, auch wenn die kleinste Ladeleistung 1380W (6A) ist. Diesen Wert kann man beliebig zwischen 0 und 99999 W einstellen.

Schreibe einen Kommentar

Translate »